Blindengeld muss Blindheit ausgleichen können
27. März 2020

Blindengeld muss Blindheit ausgleichen können

LSG München: Kein Nutzen des Blindengeldes für schwerst Demenzkranke Blinde können nur bei möglichen blindheitsbedingten Mehraufwendungen Blindengeld erhalten. Liegt bei einer faktisch blinden Frau eine so starke Demenz vor, dass ihr ...
Weiterlesen
Statt Hartz IV: Leichterer Zugang zum Arbeitslosengeld für Filmschaffende
24. März 2020

Statt Hartz IV: Leichterer Zugang zum Arbeitslosengeld für Filmschaffende

LSG Essen: Gesetzesauslegung muss Besonderheiten Rechnung tragen Das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen in Essen hat Film- und Kunstschaffenden mit niedrigem oder mittlerem Einkommen den Zugang zum Arbeitslosengeld erleichtert. Bei der Gesetzesauslegung müsse ...
Weiterlesen
Urteil: Auch weitreichende Beschränkungen vom Infektionsschutzgesetz gedeckt
24. März 2020

Urteil: Auch weitreichende Beschränkungen vom Infektionsschutzgesetz gedeckt

OVG Berlin bestätigt Landesverordnung in Brandenburg Die Einschränkungen des Aufenthaltes im öffentlichen Raum im Zuge der Corona-Pandemie sind jedenfalls in Brandenburg rechtmäßig. Das hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg in Berlin in ...
Weiterlesen
Hartz IV: Streitwertgrenze gilt auch bei Streit um Klagerücknahme
21. März 2020

Hartz IV: Streitwertgrenze gilt auch bei Streit um Klagerücknahme

BSG: Entlastung der Gerichte würde sonst unterlaufen Die üblichen Wertgrenzen für die Berufung gegen ein Gerichtsurteil gelten auch für einen nur formalen Streit um die Zulässigkeit oder weitere Zulässigkeit des Verfahrens. ...
Weiterlesen
Hartz-IV-Aufstocker können Ausbildungskosten nicht mit Einkünften verrechnen
20. März 2020

Hartz-IV-Aufstocker können Ausbildungskosten nicht mit Einkünften verrechnen

Jobcenter beteiligt sich nicht an Ausbildungskosten: – BSG: Hartz-IV-Aufstocker können dies nicht mit Einkünften verrechnen Hartz-IV-Aufstocker können das Jobcenter nicht an den Kosten einer Ausbildung beteiligen. Solche Kosten werden nicht mindernd auf ...
Weiterlesen
Pflegegeld: Betreute Personen können nur Schonvermögen behalten
12. März 2020

Pflegegeld: Betreute Personen können nur Schonvermögen behalten

Angespartes Pflegegeld geht für Bezahlung der Berufsbetreuerin drauf Sparen unter Betreuung stehende Menschen ihr Pflegegeld an, müssen sie von diesem Vermögen grundsätzlich ihren Berufsbetreuer bezahlen. Eine besondere Härte ist damit nicht ...
Weiterlesen
Kürzungen für ausreisepflichtige Asylbewerber verfassungsgemäß
10. März 2020

Kürzungen für ausreisepflichtige Asylbewerber verfassungsgemäß

SG Osnabrück: Gesetzgeber darf Anreiz zur Ausreise setzen Die im August 2019 eingeführten Leistungskürzungen für ausreisepflichtige Asylbewerber sind nach Überzeugung des Sozialgerichts (SG) Osnabrück verfassungsgemäß. Wenn die Ausreise möglich ist, dürfe ...
Weiterlesen
Hartz IV-Recht: Jobcenter dürfen Fahrtkostenerstattung als Einkommen anrechnen
8. März 2020

Hartz IV-Recht: Jobcenter dürfen Fahrtkostenerstattung als Einkommen anrechnen

Anrechnung der Fahrtkostenerstattung an Hartz IV durch den Arbeitgeber Eine junge Frau muss ihr Einkommen trotz Arbeitsstelle mit Hartz IV aufstocken. Von dem Arbeitgeber werden allerdings die Fahrtkosten erstattet. Diese Subvention ...
Weiterlesen
Hartz IV: Jobcenter muss Räumungsklage zahlen
7. März 2020

Hartz IV: Jobcenter muss Räumungsklage zahlen

LSG Stuttgart: Hartz-IV-Leistungen wurden zu Unrecht ganz gestrichen Bei steigenden Mieten geraten immer mehr Hartz IV Beziehende in die schwerwiegende Situation, die Miete nicht mehr zahlen zu können, weil das Jobcenter ...
Weiterlesen
Sozialhilfe muss bei Hitzewelle nicht Verdunkelungsvorhänge bezahlen
6. März 2020

Sozialhilfe muss bei Hitzewelle nicht Verdunkelungsvorhänge bezahlen

SG Düsseldorf: Erhitzte Gemüter können sich anders abkühlen Das Sozialamt muss bei einer Hitzewelle mittellosen Menschen nicht die Kosten für kühlende Verdunkelungsvorhänge bezahlen. Denn Betroffene können sich – ebenso wie andere ...
Weiterlesen
Nur 30 Quadratmeter Platz für obdachlose fünfköpfige Familie
6. März 2020

Nur 30 Quadratmeter Platz für obdachlose fünfköpfige Familie

OVG Münster: Stadt Köln muss menschenwürdige Unterkunft anbieten Die Unterbringung einer obdachlosen fünfköpfigen Familie in zwei zusammen nur 30 Quadratmeter großen Zimmern ist menschenunwürdig. Dies hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Nordrhein-Westfalen in ...
Weiterlesen
Kein Zeugnisverweigerungsrecht bei Streit der Eltern ums Kindergeld
6. März 2020

Kein Zeugnisverweigerungsrecht bei Streit der Eltern ums Kindergeld

BFH: Volljähriger Sohn muss Besuche bei Mutter als Zeuge bestätigen Wenn getrenntlebende Eltern sich um das Kindergeld streiten, müssen sich volljährige Kinder hierzu auch vor Gericht äußern. Das Zeugnisverweigerungsrecht greift hier ...
Weiterlesen
Unterhaltspflichten werden mit vererbt
4. März 2020

Unterhaltspflichten werden mit vererbt

BGH klärt Einzelheiten der Berechnung Wenn ein unterhaltspflichtiger Vater stirbt, bestehen die Ansprüche von Mutter und Kindern gegen die Erben fort. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe mit einem am ...
Weiterlesen
Urteil: Wechsel zum Christentum reicht allein nicht als Abschiebeschutz
4. März 2020

Urteil: Wechsel zum Christentum reicht allein nicht als Abschiebeschutz

OVG Koblenz: Taufe darf nicht formaler Akt sein Allein eine Taufe und die damit einhergehende Mitgliedschaft in der katholischen Kirche schützt einen jungen gesunden afghanischen Flüchtling noch nicht vor einer Abschiebung ...
Weiterlesen
Schüler kann bei Schulwechsel Schülerakte nicht „bereinigen" lassen
4. März 2020

Schüler kann bei Schulwechsel Schülerakte nicht „bereinigen” lassen

Verwaltungsgericht Berlin: Datenschutzregeln sehen dies nicht vor Datenschutzvorschriften können aus einem gewalttätigen und verhaltensauffälligen Schüler kein unbescholtenes Blatt machen. Auch wenn die Datenschutzgrundverordnung personenbezogene Daten schützt, kann ein Schüler bei einem ...
Weiterlesen
Ausschluss von Sozialhilfeleistungen für EU-Bürger gilt weiter
4. März 2020

Ausschluss von Sozialhilfeleistungen für EU-Bürger gilt weiter

Bundesverfassungsgericht: Vorlage des SG Darmstadt unzulässig EU-Ausländer, die in Deutschland nicht arbeiten und kein anderes Aufenthaltsrecht haben, haben weiterhin keinen Anspruch auf fortlaufende Sozialhilfeleistungen. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat in einem ...
Weiterlesen
Aus einer alleinerziehenden Mutter wurde schnell eine angebliche Hartz IV Betrügerin
4. März 2020

Aus einer alleinerziehenden Mutter wurde schnell eine angebliche Hartz IV Betrügerin

Viele Zeugen aber Einstellung des Verfahrens Die Jobcenter sind schnell bei der Sache, wenn es darum geht, Hartz IV Beziehende bei der Staatsanwaltschaft anzuzeigen, wenn einige Angaben von der Realität abweichen. ...
Weiterlesen
Hartz IV: Verpasster Termin im Jobcenter - Dann dürfen keine Sanktionen folgen
2. März 2020

Hartz IV: Verpasster Termin im Jobcenter – Dann dürfen keine Sanktionen folgen

Ungenügende Rechtsfolgenbelehrung Im Grundsatz kann ein Jobcenter einen Hartz IV Leistungsbezieher sanktionieren, wenn ein Termin im Jobcenter nicht eingehalten wird. Sanktionen bei sogenannten Meldeversäumnissen dürfen allerdings nicht immer ausgesprochen werden, wie ...
Weiterlesen
Statt Hartz IV: Besserer Zugang zur vollen Erwerbsminderungsrente
1. März 2020

Statt Hartz IV: Besserer Zugang zur vollen Erwerbsminderungsrente

Bundessozialgericht: Auch „gewöhnliche” Einschränkungen können zu Rentenanspruch führen Chronisch Erkrankte und Behinderte haben nunmehr einen leichteren Zugang zur vollen Erwerbsminderungsrente. Zu einem Anspruch können auch mehrere „gewöhnliche” Leistungseinschränkungen führen, urteilte das ...
Weiterlesen
Sozialamt: Anrecht für Behinderte auf eine erotische Ganzkörpermassage?
28. Februar 2020

Sozialamt: Anrecht für Behinderte auf eine erotische Ganzkörpermassage?

LSG München: Gesetzgeber durfte “intimes Bedürfnis” ausschließen Auch schwerst behinderte Menschen können von der Sozialhilfe keine Kostenerstattung für eine „erotische Ganzkörpermassage mit sexueller Komponente” verlangen. Der Gesetzgeber durfte die Dienstleistung einer ...
Weiterlesen
Unterhaltsvorschuss mindert meist nicht das Schüler-Bafög
27. Februar 2020

Unterhaltsvorschuss mindert meist nicht das Schüler-Bafög

Bundesverwaltungsgericht verweist auf Einkommensfreibetrag Leipzig (jur). Springt der Staat wegen nicht gezahltem Kindesunterhalt mit Unterhaltsvorschussleistungen für einen Schüler ein, mindern diese in der Regel nicht dessen Bafög. Denn die Unterhaltsvorschussleistungen gelten ...
Weiterlesen
Hartz IV: Sozialgericht verhängte Strafgeld gegen Jobcenter
27. Februar 2020

Hartz IV: Sozialgericht verhängte Strafgeld gegen Jobcenter

Strafgeld für Jobcenter Das Jobcenter Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) zahlte keine ausreichende Miete für Hartz IV Bezieher. Das Sozialgericht Nordhausen verurteilte das Jobcenter zu einer Strafzahlung aufgrund der Missachtung eines Urteils des Bundessozialgerichts. ...
Weiterlesen
Hartz IV: Bei Pauschalmiete kein Stromkostenabzug
26. Februar 2020

Hartz IV: Bei Pauschalmiete kein Stromkostenabzug

Wird Strom bei Pauschalmieten vom Hartz IV Bezug abgezogen? Nicht wenige Hartz IV Beziehende leben in einer Wohnung, bei der alles in allem gezahlt wird. Das bedeutet, dass Strom, Heizung, Miete, ...
Weiterlesen
Besserer Schutz für in Deutschland geborene „faktische Inländer"
25. Februar 2020

Besserer Schutz für in Deutschland geborene „faktische Inländer”

Bundesverfassungsgericht: fehlende Bindungen zum Abschiebe-Zielland In Deutschland aufgewachsene Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit können nicht so leicht abgeschoben werden wie Landsleute, die erst seit wenigen Jahren hier sind. Das geht aus einem ...
Weiterlesen