Gegen Hartz IV:
ALG II Ratgeber und Hartz IV Tipps

Hier finden Sie wichtige Informationen und Nachrichten zum Arbeitslosengeld II. Ein unabhängiges Redaktionsteam stellt die Nachrichten und Ratgeberseiten zusammen. Wir möchten eine Art Gegenöffentlichkeit schaffen, damit Betroffene unabhängige Informationen kostenlos erhalten können.

Aktuelles

Regelsätze sind falsch berechnet
22. Mai 2018

Rechtsanwälte kritisieren scharf Hartz 4-Berechnungsgrundlage

Bereits Ende letzter Woche wurde über die Entdeckung des Politmagazins Monitor diskutiert. Die Bundesregierung verschweigt ihre interne Berechnungsgrundlage beim Hartz IV-Regelsatz. Hartz IV-Bescheid prüfen Der Hartz IV-Regelsatz sollte nicht 416 EUR ...
Weiterlesen
Jobcenter bezahlt Fitnessstudio
22. Mai 2018

Hartz IV: Zwangs zum Fitnessstudio?

Das Jobcenter Herford setzt nun auf die körperliche Fitness der Hartz IV-Empfänger. Durch einen Besuch im Fitnessstudio sollen die Jobchancen der Leistungsberechtigten steigen. Sinnlosmaßnahme oder Erfolgversprechend? Jobcenter übernimmt Kosten für ...
Weiterlesen
Jobcenter kündigt todkranker Frau die Krankenversicherung
19. Mai 2018

Hartz IV: Jobcenter kündigt todkranker Frau die Krankenversicherung

Das Jobcenter in Unna kündigt einer Frau die Krankenversicherung. Die Frau ist jedoch sterbenskrank und auf eine bestehende Krankenversicherung angewiesen. Fehlender Versicherungsschutz kann ein Todesurteil sein Die aufgrund ihrer Erkrankung auf Hartz ...
Weiterlesen
sanktionen
18. Mai 2018

100 Prozent Hartz IV Total-Sanktion nach 4 Jahren aufgehoben!

Meinung: 4 Jahre dauerte es, bis ein Vollsanktion aufgehoben wurde! Mit Sanktionsbescheid vom 2. Dezember 2013 waren einem jungen Mann aus Iserlohn die Regelleistungen für die Zeit vom 01.01.2014 bis zum ...
Weiterlesen
Jobcenter versendet Drohbriefe an Hartz IV Bezieher
18. Mai 2018

Fieser Staatstrick: 416 Hartz IV Regelsatz statt 571 Euro

Mit einem Berechnungstrick reduziert die Bundesregierung den Hartz IV Satz Wie das Politmagazin Monitor recherchierte, betrügt der Staat bei den Hartz IV Leistungen. Derzeit beträgt nämlich der Eckregelsatz 416 Euro. Eine ...
Weiterlesen
Grundeinkommen
16. Mai 2018

Hartz IV Wohnkosten: Immer häufiger Unterdeckung bei den Mietkosten

Hartz IV Beziehende müssen immer öfter einen Teil der Mietkosten selbst tragen Bei den Hartz IV Mietkosten existiert in fast allen größen Städten Deutschland eine regelrechte Unterdeckung. Durchschnittlich müssen Arbeitslosengeld II ...
Weiterlesen
Jobcenter Massnahmen
16. Mai 2018

Kein Hartz IV für Menschen unter 50?

Mittelstand- und Wirtschaftsvereinigung der CDU will Hartz IV komplett streichen Warum nicht zur Abwechslung mal wieder gegen Hartz IV Bezieher zu Felde ziehen, denkt sich offenbar die die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung ...
Weiterlesen
Weniger Klage und Widerspruch
16. Mai 2018

Hartz IV – Weniger Widersprüche und Klagen? So falsch rechnet die BA!

Hartz IV-Bescheid prüfen Widerspruchs- und Klagequote hat sich verringert? Wie der Pressemitteilung der Bundesagentur für Arbeit zu entnehmen ist, sollen im vergangenen Jahr rund 640.000 Widersprüche und 111.600 Klagen eingereicht worden sein. ...
Weiterlesen
Mehr aktuelle Themen

Urteile zu Hartz IV

Bildungschancen hartz 4 300x150 - Hartz IV: Schülerin muss Fahrtkosten zur Nachhilfe selbst bezahlen
Urteile Hartz IV

Hartz IV: Schülerin muss Fahrtkosten zur Nachhilfe selbst bezahlen

LSG Celle: Kosten sind bei Hartz IV nicht Teil der Lernförderung Zahlt das Jobcenter einer Schülerin Nachhilfe als Leistung zur Bildung und Teilhabe, gehören die Fahrtkosten nicht dazu. Solche Mobilitätskosten müsse ...
Weiterlesen
Hartz4 background 300x150 - Sozialhilfe muss 24-Stunden-Betreuung Zuhause gewährleisten
Urteile Hartz IV

Sozialhilfe muss 24-Stunden-Betreuung Zuhause gewährleisten

SG Fulda: Pflegeheim für Hirngeschädigten unzumutbar Wird ein auf Pflege angewiesener Behinderter rund um die Uhr ambulant von Familienangehörigen zu Hause gut versorgt, darf die Sozialhilfe wegen der zu tragenden Kosten ...
Weiterlesen
Lange Entscheidung im Widerspruch ist keine fiktive Genehmigung
Urteile Hartz IV

Keine Genehmigungsfiktion im Widerspruchsverfahren

BSG: Über Widerspruch dürfen Krankenkassen auch langsam entscheiden Hartz IV-Bescheid prüfen Die langsame Entscheidung einer Krankenkasse über einen Widerspruch verhilft Versicherten nicht zu einer fiktiven Genehmigung eines Leistungsantrags. Das hat am 24. ...
Weiterlesen
Urteil Teilarbeitslosengeld 300x150 - Urteil: Jobcenter dürfen im Widerspruchsverfahren keine Originaldokumente verlangen
Urteile Hartz IV

Urteil: Jobcenter dürfen im Widerspruchsverfahren keine Originaldokumente verlangen

Ein Urteilsspruch stärkt nun die Rechte der Leistungsbezieher im Widerspruchsverfahren. Die Bedürftigkeit darf nämlich auf mit Originaldokumenten nachweisen können, denn das Verfahren ist für sie gebüren- und auslagenfrei. Hartz IV-Bescheid prüfen SG ...
Weiterlesen
Mehr Hartz IV-Urteile

Regelleistungen 2018 auf einen Blick

Wir haben Ihnen eine detaillierte Liste mit allen Regelleistungen erstellt, um Ihnen einen Einblick in die ALG II-Regelleistungen zu geben.

anzeigen

Forum zum ALG II

Sie sind nicht allein!
"Ratschläge & Meinungen" austauschen ist das Motto unseres Forums. Sie haben die Möglichkeit, sich kostenlos anzumelden und mit über 7.000 Forenteilnehmern zu diskutieren, sowei wichtige Fragen zum Arbeitslosengeld zu erörtern.

anzeigen

Wichtige Fragen & Antworten zu Hartz 4

Täglich erreichen uns zahlreiche Emails mit wiederkehrenden Fragen. Noch immer herrscht eine große Verunsicherung gegenüber den zahlreichen Sozialgesetzen und deren Auswirkungen im Alltag. Wir haben einige dieser Fragen für Sie zusammengestellt und veröffentlichen hiermit unsere Antworten.

anzeigen

Weitere Nachrichten & aktuelle Hilfen finden Sie unter Aktuelle Nachrichten!

Regelleistungen auf einen Blick

Wir haben Ihnen eine detailierte Liste mit allen Regelleistungen erstellt, um Ihnen einen Einblick in die ALG II Regelleistungen zu geben. ALG II Regelleistungen

Wichtige Fragen & Antworten zu Hartz 4

Täglich erreichen uns zahlreiche Emails mit wiederkehrenden. Noch immer herrscht eine große Verunsicherung gegenüber den zahlreichen Sozialgesetzen und deren Auswirkungen im Alltag. Wir haben einige dieser Frage für Sie zusammen gestellt und veröffentlichen hiermit unsere Antworten. Wichtige Fragen & Antworten

Forum zum ALG II

Sie sind nicht allein!
"Ratschläge & Meinungen" austauschen ist das Motto unseres Forums. Sie haben die Möglichkeit sich kostenlos anzumelden und mit über 7000 Forenteilnehmer zu diskutieren sowie wichtige Fragen zum Arbeitslosengeld zu erörtern. Treffen Sie zahlreiche Menschen, denen es ähnlich ergeht, wie Ihnen selbst. Durch einen regen Austausch können die eigenen Rechte gestärkt werden! Durch eine Vernetzung können sich Betroffene gegenseitig stärken. Die Teilnahme im Forum ist unverbindlich und selbstverständlich jetzt und auch in Zukunft OHNE Kosten verbunden.

Hier geht es zum Hartz IV Forum!

Selbstverständnis

Von der Arbeitsmarktreform sind Millionen von Menschen betroffen. Vieles ist im SGB II unklar und auf die individuellen Bedarfe des Einzelnen zu pauschal ausgelegt. Laut einiger Erhebungen, sollen nur rund 50 Prozent aller Bescheide der Jobcenter mindestens teilweise falsch und rechtswidrig sein. Das bedeutet für die Menschen oft tatsächliche Beschneidungen in Grundrechten und Ansprüchen.



Diese Plattform will daher denen eine Stimme geben, die kein Gehör finden, weil sie keine gesellschaftliche Lobby besitzen. Bezieher von Arbeitslosengeld II Leistungen werden nicht selten als "dumm" oder "faul" abgestempelt. Es reicht nicht, dass Leistungsberechtigte mit den täglichen Einschränkungen zu kämpfen haben- nein es sind auch die täglichen Anfeindungen in den Jobcentern, in der Schule, in der Familie oder auf der Straße. Neben aktuellen Informationen zur Rechtssprechung konzentrieren wir uns auch auf Einzelfälle, die zum Teil skandalös sind. Wir decken auf und helfen damit automatisch den Betroffenen. Denn wenn eine Öffentlichkeit hergestellt wurde, müssen die Ämter agieren. Sie bekommen dadurch Druck.

In unserem Forum leisten viele Freiwillige ehrenamtliche Hilfe. Sie können weiterhelfen und eine Art "Nachbarschaftliche Hife" bieten. Der Erfahrungsausstausch ist wichtig. Denn nur wer seine Rechte kennt, kann sich auch durchsetzen!