Hartz IV: Bildungsgutschein-Wartezeit? 3 Jahre!

Nach 3 Jahren endlich einen Bildungsgutschein

06.06.2016

Vor einigen Tagen erhielt ich von einer Hartz IV-Betroffenen einen Brief mit für sie einer guten Nachricht. Der Frau, der man den Bildungsgutschein verweigert hatte, bekam nach 3 Jahren kämpfen und nicht locker lassen endlich dieses Schriftstück ausgehändigt. Sie wurde zu einer Mitarbeiterin des Jobcenters eingeladen, die ihr mitteilte, dass sie einen Bildungsgutschein erhält und zur Weiterbildung als Fachkraft für Finanzbuchhaltung zugelassen wurde.

Die vergangenen Entscheidungen wären Coachingfehler gewesen, was sich erst im nach hinein heraus gestellt hätte. Diese junge Frau ist glücklich darüber, endlich die Weiterbildung absolvieren zu können. Um endlich aus Hartz IV heraus zu kommen, bewirbt sie sich schon bei Firmen die Fachkräfte suchen.

Ich wünsche dieser jungen Frau alles Gute und viel Glück. Wieder beweist es sich, dass auch Jobcenter Fehler machen und viele Fehlentscheidungen treffen, die meist zu Lasten des Betroffenen gehen. Jeder Betroffene sollte deshalb um sein Recht kämpfen und sich nicht unter kriegen lassen. (Erwerbslosenberatung Suhl, Luise Müller)


Bild: PhotographyByMK - fotolia

Hartz IV - ALG IIHartz IV-AntragBedarfsgemeinschaft ALG IIHartz IV RatgeberPfändungssicheres Konto (P-Konto)KinderzuschlagHartz-IV ÜbersichtHartz IV Regelsatz - RegelbedarfGrundsicherung im Alter und bei ErwerbsminderungMiete & Hartz IV | Wohnung bei Hartz 4BürgerarbeitAusbildung und Hartz IVMehrbedarf Hartz IVHartz IV Warmwasser- und EnergiekostenAnrechnung des Überbrückungsgeldes bei Hartz IVUmzug bei Hartz IV / ALG IISuchenHartz IV BeratungsstellenGünstigen Strom suchenHartz IV RadioIhr Artikel bei unsWohnung SuchenUnterzeichnen gegen HARTZ IVKonzeptHeizkosten CheckImpressumKontaktHartz IV Bescheid überprüfen