In Berlin leben die meisten Hartz IV Betroffenen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

In Berlin leben die meisten Hartz IV Empfänger
6,5 Millionen Menschen sind bundesweit auf Hartz IV-Leistungen angewiesen

Die Bundeshauptstadt Berlin ist in vielerlei Hinsicht Richtungsweisend. Das gilt auch für Lebensbereiche, die nicht Richtungsweisend sein sollten. Nach Angaben des Deutschen Landkreistages leben gemessen am bundesweiten Trend die meisten Bezieher des Arbeitslosengeldes II (ALG II). Rund 17 Prozent der 3,4 Millionen Einwohner sind in Berlin auf Leistungen des ALG II angewiesen. An zweiter Stelle im Vergleich zu den anderen Bundesländer befindet sich die Hansestadt Bremen mit einem Anteil von 13,8 Prozent. Hierbei sollte jedoch beachtet werden, dass auf einer relativ kleinen Fläche viele Menschen leben. In Bayern sind gemessen an der Gesamtfläche am Wenigsten Menschen von Hartz IV betroffen (3,7 Prozent).

Insgesamt sind rund 6,5 Millionen Menschen auf Hartz-IV Leistungen angewiesen. Hierbei sind jedoch nicht nur Erwerbslose mit eingerechnet, sondern auch sogenannte Hartz IV Aufstocker und Menschen die beispielsweise in Reha oder Eingliederungsmaßnahmen sich befinden. Die Betroffenen werden von der Bundesagentur für Arbeit (BA) regelmäßig aus den Statistiken raus gerechnet, so dass die Arbeitslosenquote statistisch gesehen halbiert ist. Momentan sind nach aktuellen Zahlen rund 3,41 Millionen bundesweit Arbeitslos. (01.07.2009)

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...