Immer mehr Hartz IV Sanktionen

Sanktionen gegen Hartz IV-Bezieher erreichen Rekordniveau

12.03.2014

Die Jobcenter haben im vergangenen Jahr erneut rund eine Million Sanktionen gegen Hartz IV-Bezieher verhängt. Das belegen die internen Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA), die der Redaktion vorliegen. Bis Ende November wurden demnach bereits 918.244 Leistungskürzungen gegen Erwerbslose veranlasst.

Sanktionen werden meist wegen Meldeversäumnissen vom Jobcenter verhängt
2012 überschritt die Zahl der Sanktionen erstmals die Grenze von einer Million. Damals wurden insgesamt 1.024.621 Strafen gegen Hartz IV-Bezieher verhängt. Im vergangenen Jahr registrierte die BA bis Ende November 918.244 Sanktionen in Form von Leistungskürzungen. Da erfahrungsgemäß etwa 80.000 bis 90.000 Strafen pro Monat hinzu, könnte die Zahl der Sanktionen auch bis Ende 2013 über eine Million erreicht haben. Allein im November waren es 87.463 Leistungskürzungen.

Meist wurden die Sanktionen wegen Meldeversäumnissen verhängt. Fast drei Viertel der der Fälle ist auf Fernbleiben von Terminen und Ähnlichem zurückzuführen. Knapp 25 Prozent der Sanktionen bezogen sich auf mangelnde Kooperationsbereitschaft. So wurden 105.416 Leistungskürzungen wegen Pflichtverletzungen im Hinblick auf die Eingliederungsvereinbarung, 94.178 Strafen wegen der Weigerung einer Arbeitsaufnahme und 21.916 Sanktionen wegen dem Abbrechen von Weiterbildungskursen ausgesprochen. (ag)




Bild: birgitH / pixelio.de

Hartz IV - ALG IIHartz IV-AntragBedarfsgemeinschaft ALG IIHartz IV RatgeberPfändungssicheres Konto (P-Konto)KinderzuschlagHartz-IV ÜbersichtHartz IV Regelsatz - RegelbedarfGrundsicherung im Alter und bei ErwerbsminderungMiete & Hartz IV | Wohnung bei Hartz 4BürgerarbeitAusbildung und Hartz IVMehrbedarf Hartz IVHartz IV Warmwasser- und EnergiekostenAnrechnung des Überbrückungsgeldes bei Hartz IVUmzug bei Hartz IV / ALG IISuchenHartz IV BeratungsstellenGünstigen Strom suchenHartz IV RadioIhr Artikel bei unsWohnung SuchenUnterzeichnen gegen HARTZ IVKonzeptHeizkosten CheckImpressumKontakt