Hartz IV trotz Arbeit. Zahl der Betroffenen steigt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Immer mehr Menschen sind auf ergänzende ALG II Sozialleistungen angewiesen, obwohl sie eine Arbeit haben.

Immer mehr Menschen sind auf ergänzende ALG II Sozialleistungen angewiesen, obwohl sie einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachgehen. Laut der neuen Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) stieg der Anteil der Betroffenen zwischen den Monaten Januar und Juli um 15.000 Menschen. Damit waren insgesamt rund 380.000 Menschen von ergänzenden Arbeitslosengeld II Zahlungen angewiesen. Die Statistik der BA erfasst Personen, die mindestens 800 Euro brutto im Monat verdienen und dennoch Hartz IV beziehen, um ihren Lebensalltag finanzieren zu können.

Andere Studien, andere Ergebnisse

Nach gewerkschaftsnahen Studien (DGB und Hans-Böckler-Institut) haben rund 7,4 Millionen Menschen einen Anspruch auf ALG II oder Sozialgeld, jedoch hätten durchaus 10 Millionen Menschen Anspruch auf ALG II Zusatzleistungen. Viele wissen jedoch nicht, dass sie einen Anspruch auf ergänzende Leistungen hätten und stellen deshalb keinen ALG II Antrag. (04.12.2008)

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...