Hartz IV: Guido Westerwelle, Befreier des Volkes?

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hartz IV: Guido Westerwelle – Befreiers des Volkes?

Das Belügen der Menschen durch ihre Regierenden zur Meinungsmanipulation hat eine lange Tradition. Die Nazipropaganda hat es damit innerhalb kürzester Zeit geschafft, ein ganzes Volk gegen einen, von den Herrschenden verhassten, Teil der Bevölkerung aufzubringen und die Verbrechen, welche danach an diesem Teil der Bevölkerung begangen wurden, zu dulden. Die Folgen sind hinreichend bekannt. Die psychologische Mittel, derer sich diese Propaganda bediente, sind so einfach wie wirkungsvoll:

Man muss eine Lüge nur lang und laut genug wiederholen, dann wird sie von der Allgemeinheit auch irgendwann als Wahrheit und Tatsache anerkannt.

Und schon wieder betätigt sich der zweite Mann im Staate als Demagoge, diesmal um die Meinung der Bevölkerung gegenüber Langzeitarbeitslosen, einer ebenfalls spezifischen Bevölkerungsgruppe, zu manipulieren und so Hartz IV-Empfänger als Feindbild des vermeintlichen Sozialstaates aufzubauen. Denn nur wenn die breite Bevölkerung daran glaubt, dass sie mit ihren Steuern faulen Langzeitarbeitslosen deren „dekadentes“ Leben finanziert, wird diese so manipulierte Bevölkerung nicht nur den Mund halten, wenn die FDP die letzten Reste des Sozialstaates demontiert, sondern dies sogar freudig jubelnd begrüßen – wie schon einmal.

Indem Westerwelle eine angebliche „sozialistische Entwicklung“ in der BRD erkennen will und sturköpfig darauf beharrt, beschwört er zudem ein altes rechtsnationales Feindbild herauf, offenbar orientiert sich die FDP gerade politisch neu.
Guido Westerwelle hört sich offensichtlich nicht nur gern laut reden, er sieht sich offenbar auch in der Rolle des Befreiers des deutschen Volkes vom Joch der Arbeitslosen und will dieses in eine neue Zeit führen, in einen neuen Sozialstaat, wie er selbst ausführt. Das ist mehr als bedenklich.

Unserer Meinung nach ist ein solcher ideologischer Brandstifter, ein solcher Demagoge, ein Wahrheitsleugner und Lügner, als Politiker nicht tragbar. Schon gar nicht als Vizekanzler und Außenminister. Wir fordern die unverzügliche Absetzung von Guido Westerwelle als Vizekanzler und Außenminister, sowie seinen Ausschluss aus dem Bundestag. (F.M., 15.02.2010)

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...