Weihnachten fällt für viele Hartz IV Kinder aus

Jedes sechste Kind lebt in Armut
Viele Eltern geraten vor der Weihnachtszeit in regelrechten Stress. Was kann den Kindern geschenkt werden, wenn sie schon alles haben? Ein Luxusproblem, von dem viele andere Eltern in Deutschland nur träumen können. Eltern aus vielen Hartz IV Familien wissen noch nicht einmal, wie sie etwas Besonderes zu essen an Heiligabend zaubern können. Laut einer aktuellen Studie der Bundesagentur für Arbeit ist jedes sechste Kind in Deutschland von Hartz IV abhängig. "Besonders zu Weihnachten spüren viele Kinder, dass sie in ärmlichen Verhältnissen aufwachsen müssen", mahnt die Arbeitsmarkt-Expertin, Sabine Zimmermann (Die Linke). "Für . Hartz-IV-Beziehende ist es ungleich schwerer, ihren Kindern ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren."

Laut der aktuell veröffentlichten BA-Zahlen waren rund 1,7 Millionen Kinder unter 15 Jahren auf Hartz IV angewiesen oder lebten in einer sogenannten Bedarfsgemeinschaft. Das entspricht einem Anteil von 15,5 Prozent. Innerhalb eines Jahres sind 7000 hinzugekommen.

Während in Berlin jedes dritte Kind von Hartz IV betroffen ist, waren es in Bayern 7,2 Prozent. Besonders hoch ist die Quote in den neuen Bundesländern. Hier sind 23,5 Prozent aller Kinder akut von Armut bedroht. Im Westen sind es 13,7 Prozent. "Die Regelsätze für Kinder müssen erhöht werden“, mahnt deshalb auch die Linke-Fraktion. Ansonsten kann eine gesellschaftliche Teilhabe nicht gewährleistet werden. Es muss eine Kindersicherung konzipiert werden, die unabhängig vom Erwachsenenregelsatz berechnet ist, sagt Zimmermann. (sb)

Bild: wolla2 / pixelio.de

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...