Crash-Kurs: Hartz IV und Grundsicherung

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Crash-Kurs: Hartz IV und Grundsicherung

(16.08.2010) Auf Hartz IV bist Du schneller als Du denkst. Da gilt es zu wissen, welche Rechte bestehen und wo Fallstricke drohen: Ersparnisse und Lebensversicherungen sind rechtzeitig "hartz-fest" zu machen, die Wohnungskosten ebenso, mit Lebenspartner/innen drohen Überraschungen. Das Lebenseinkommen sinkt, im Alter bleibt oft nur die rentenergänzende Grundsicherung.

Viele Menschen erleiden Nachteile oder nehmen ihnen zustehende Leistungen, auch ergänzende laufende Unterstützung oder einmalige Leistungen bei Niedriglöhnen oder Kurzarbeit, nicht in Anspruch. (Wer arbeitet, hat immer Anspruch auf mehr als Hartz IV) Andere lassen sich in Abhängigkeiten von Angehörigen oder Partner/innen drängen, ohne tatsächlich diesen gegenüber einen Unterhaltsanspruch zu haben.

Dieser Kurs bietet Infos über die allgemeine Rechtslage und für besondere Lebenslagen. Möglichkeiten der Selbstbehauptung und des Rechtsweges (Begleitung beim Amt, Beschwerde, Widerspruch, Klage) werden besprochen.

Termine in Bochum:
Raum 053; Do. 18:00 – 20:30, 09. September 10 bis 28 September 10 (6 x) entgeltfrei
Kursnummer: 14001; Anmeldung: Tel.: 910-1555; VHS im BVZ (Rathaus Bochum)
Kursleiter: N. Hermann, BO-Sozialberatung@t-online.de, Tel.: 0234-460070.

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...