Wahre Arbeitslosenzahlen: Das verschweigt die Bundesagentur für Arbeit

Rating: 4.8/5. Von 19 Abstimmungen.
Bitte warten...

Offizielle Arbeitslosen-Statistik der BA bildet nicht die Realität ab

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) vermeldet rund 2,22 Millionen Arbeitslose (Zahl von Juni 2019). Doch die oberste Erwerbslosenbehörde verschweigt kontinuierlich die wahren Arbeitslosenzahlen. Die Zahlen bilden nicht das gesamte Ausmaß in Deutschland ab. Denn fast 1 Millionen (ca. 933.000) Menschen, die defacto Erwerbslos sind, werden nicht in der Arbeitslosenstatistik aufgeführt, sondern in einer sogenannten Unterbeschäftigungsstatistik gezählt. Ebenfalls nicht mit aufgeführt sind alle Personen, die zwar beschäftigt sind und Sozialleistungen beziehen, oder dem Arbeitsmarkt momentan oder längerfristig nicht zur Verfügung stehen. Hinzu kommt die verdeckte Armut.

Nicht einbezogen sind Menschen, die faktisch erwerbslos sind:
– fast 692.000 Personen, die an arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen teilnahmen,
– rund 71.000 Menschen am Tag der Erfassung Krankgeschriebene
– gut 170.000 über 58-Jährige, die innerhalb der letzten 12 Monate kein Jobangebot bekamen.
Fazit: Statt der 2,2 Millionen offiziell aufgeführten Arbeitslosen sind 3,15 klassisch erwerbslos.

Hartz IV Bezieher nicht im Gesamten erfasst

Darüberhinaus wird das gesamte Hartz IV-Ausmaß nicht dargestellt. In der öffentlichen Debatte findet oftmals lediglich die BA-Arbeitslosenstatistik Gehör, obwohl 6,52 Millionen Menschen auf Arbeitslosengeld und/oder Hartz IV angewiesen sind. Darunter befinden sich 1,96 Millionen Kinder und Jugendliche. Nur ein Teil derer, die Sozialleistungen beziehen, gelten offiziell auch als “Arbeitslos” im engeren Sinne.

Verdeckte Armut

Nicht einbezogen sind auch Menschen, die aus Scham, Unwissen oder Stolz keine Hartz IV Leistungen beziehen. Einige Untersuchungen gehen davon aus, dass 34 bis 50 Prozent derjenigen, die eigentlichen einen Anspruch haben, keinen Antrag stellen. Bei den anspruchsberechtigten Erwerbstätigen soll nach Schätzungen die Zahl noch höher sein. Bis zu zwei Drittel der berechtigten stellen keinen Antrag.

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...