Neue Hartz IV Beratungsstelle in Schwerin

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Kostenlose Hartz IV Rechtsberatung in Schwerin

Schwerin. ALG II Empfänger, Empfänger von Sozialhilfe und Bürger mit geringem Einkommen haben ab sofort die Möglichkeit sich kostenlos anwaltschaftlich beraten zu lassen. Die Beratungsstelle befindet sich direkt im Amtsgericht Schwerin (Demmlerplatz 1-2, 19053 Schwerin). Damit wird die sechste Beratungsstelle in Mecklenburg Vorpommern in dieser Form eröffnet, zum ersten Mal allerdings in einer größeren Stadt.

Die Auskünfte umfassen das Zivil-, Arbeits-, Verwaltungs-, Sozial- und Strafrecht. Das Beratungsangebot richtet sich an diejenigen Menschen, die nach dem Beratungshilfegesetz (Gesetz über Rechtsberatung und Vertretung für Bürger mit geringem Einkommen) einen Anspruch darauf haben. Die Voraussetzungen sind gegeben, wenn dem Rechtsuchenden Prozeßkostenhilfe nach den Vorschriften der Zivilprozeßordnung ohne einen eigenen Beitrag zu den Kosten zu gewähren wäre.

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es bereits weitere anwaltschaftliche Beratungsstellen an den Amtsgerichten Anklam, Demmin, Wolgast, Ueckermünde und Pasewalk. Die Einrichtung kostenloser anwaltlicher Beratungsstellen geht auf eine aktuelle Vereinbarung zwischen dem Justizministerium und den jeweiligen örtlichen Anwaltsvereinen zurück. (25.08.2009)

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...