Hartz IV: Arbeitskammer kritisiert einmaligen Corona-Zuschlag

Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Heute wird im Bundestag das Sozialschutz-Paket III beschlossen, das auch den Corona-Zuschlag von 150 Euro umfasst. Parteien und Verbände kritisieren schon lange, dass diese Einmalzahlung den von der Krise am stärksten getroffenen  kaum weiterhilft.

Arbeitskammer fordert monatlichen Zuschlag

Der Vorstandsvorsitzende der Arbeitskammer Jörg Caspar kritiserte: „Die geplante Einmalzahlung von 150 Euro ist nicht ausreichend für Menschen, die schon vor der Pandemie Schwierigkeiten hatten, über die Runden zu kommen.“

Stattdessen wäre ein monatlicher Zuschlag von mindestens 100 Euro notwendig, um die Mehrkosten zu decken, die durch die Corona-Pandemie verursacht werden. Das müsse nicht nur für Menschen in Hartz IV, sondern auch Grundsicherungsbezieher und Menschen, die Wohngeld beziehen, gelten. Auch die Arbeitskammer fordert eine Erhöhung der Hartz IV-Regelsätze auf 600 Euro.

Menschen sind der Meinung, dass Bedürftige bisher nicht ausreichend unterstützt werden

Eine Umfrage im Auftrag des Paritätischen Gesamtverbands zeigt, dass 68 Prozent der Befragten der Meinung sind, dass die Maßnahmen der Bundesregierung bisher ungleich Großunternehmen halfen, gleichzeitig aber bedürftige Menschen in Hartz IV oder Grundsicherung unberücksichtig gelassen hätten.

Dass die Höhe der verschiedenen Sozialleistungen nicht ausreicht, um den täglichen Lebensunterhalt zu bestreiten, finden demnach 62 Prozent der Deutschen. Sie gehen davon aus, dass mindestens 573 Euro im Monat nötig wären. Der aktuelle Regelsatz liegt bei 446 Euro. Allein für die Ernährung veranschlagen die Befragten doppelt so viel, wie im Regelsatz rechnerisch vorgesehen ist.

Das große Bündnis aus diversen Sozialverbänden und Gewerkschaften demonstriert anlässlich der Verabschiedung des Sozialschutz-Paketes III heute vor dem Bundestag unter dem Motto „Keine halben Sachen“.

Lesen Sie hierzu auch:

Bündnis fordert sofortigen Hartz IV-Corona-Zuschlag und Anhebung der Regelsätze!

Bild: tab62 / AdobeStock

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...