Hartz IV: Angepasste ALG-II-Regelsätze ab 2021

Die Regelsätze für ALG II-Empfänger sollen ab 2021 erhöht werden. Bisher war die Erhöhung, die Mitte August vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht wurde, von Verbänden und Opposition als unzureichend bezeichnet worden.

Analyse der Lohn- und Preisanalyse führt zu höheren Hartz IV-Sätzen

Jetzt liegen die Auswertungen zur Lohn- und Preisentwicklung vor. Demnach steigen die Sätze folgendermaßen:

  • auf 446 Euro monatlich für alleinstehende Erwachsene – 14 Euro mehr als bisher
  • auf 373 Euro monatlich für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren – 45 Euro mehr als bisher
  • auf 283 Euro monatlich für Kinder bis fünf Jahre – 33 Euro mehr als bisher

Damit dürfte die finale Höhe der Anpassung der Hartz IV-Sätze feststehen. Gerecht wird sie den realen Bedürfnissen aber lange nicht.

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...