Malbilder ausmalen: Neue Erniedrigung gegen Hartz IV Bezieher

Rating: 4.5/5. Von 93 Abstimmungen.
Bitte warten...

Ausmalen und Ausschneiden von Kinderaufgaben als Hartz IV Maßnahme

Es gäbe zahlreiche Möglichkeiten, Qualifizierungsmaßnahmen durchzuführen, die effektiv dabei helfen könnten, auf dem Arbeitsmarkt neue Chancen zu entwickeln. Stattdessen hat sich eine regelrechte Beschäftigungsindustie um Hartz IV entwickelt, die mit Sinnlosmaßnahmen Geld scheffelt. Und noch mehr, die gestellten Aufgaben in den Kursen erniedrigen gestandene Menschen, die Jahrzehntelang gearbeitet haben und nun auf dem Abstellgleis landeten.

hartz4widerspruch bescheid kostenlos pruefen 1 - Malbilder ausmalen: Neue Erniedrigung gegen Hartz IV Bezieher

Bastel- und Malaufgaben für Kleinkinder

So erging es auch einem 52-Jährigem Hartz IV Leistungsberechtigtem. Nach Angaben der Hannoverischen Allgemeinen Zeitung (HAZ). In einer Qualifizierungsmaßnahme des Jobcenters sollten Bastel- und Malvorlagen auf Grundschulniveau bearbeitet werden. So sollen die Teilnehmer ein Bild des Weihnachtsmannes mitsamt Geschenken und ein Ausschneidebild eines Blumenmännchens bearbeten. Auch eine Bastelanleitung für eine Brücke aus vier Bögen Papier sollen dabei gewesen sein.

“Was soll ein Mensch mit 52 Jahren mit gesundheitlichen Einschränkungen solche Malbilder ausmalen”, kritisiert der Hartz-IV-Betroffene, der zuvor viele Jahre als Putzer und Schweißer und später als Lagerarbeiter gerabeitet hatte. Die Maßnahmen fand in einer Einrichtung der evangelischen Diakonie statt. Diese verteidigt die Maßnahme. Sie sei eine Art “Check Up”. Die Teilnehmer sollen sich mit Ausmalen und Ausschneiden “entspannen”.

Keine Ausnahme

Doch das ist keine Ausnahme. Eine weitere Teilnehmerin eines Jobcenter-Kures berichtete davon, dass in direkter “Du-Ansprache” – „Schreibe unter des Bild das passende Wort“ – aufgefordert wurde, Bilder zu beschriften. Mindestens hier entstammten die Aufgaben aus einem Grundschulkurs. Wir berichteten.

Jeder normale Mensch würde sich weigern, solche Aufgaben als “Qualifizierung” anzusehen. Doch wer sich weigert, wird mit harten Geldkürzungen in Form von Sanktionen bestraft.

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...