Jedes dritte Kind lebt von Hartz IV

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Jedes dritte Kind unter 18 Jahren in Berlin lebt vom Hartz IV Regelsatz

Berlin. Äußerst ernüchterne Zahlen wurden jetzt aus der Bundeshauptstadt bekannt. Jedes dritte Kind unter 18 Jahren lebt vom Hartz IV Regelsatz. Zum Ende des letzten Jahres waren rund 177.000 Kinder und Jugendliche auf den Sozialleistungs- Kinderregelsatz angewiesen. Insgesamt leben in Berlin 500.000 Kinder.

Kinder erhalten nur 60 Prozent des regulären Arbeitslosengeld II Satz. Sehr massiv ist die Kinderamut in den Stadtbezirken Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg, Berlin-Mitte und Neuköln. In Friedrichshain-Kreuzberg sind allein über 19.000 Kinder auf Hartz IV Leistungen angewiesen.

Zudem kritisieren schon seit langen Jahren fast alle kirchlichen und sozialen Einrichtungen, dass der Kinderregelsatz viel zu niedrig bemessen ist. Eine Existenzsicherung ist für die Kinder kaum möglich, wenn man bedenkt, dass die Gelder nicht nur für das tägliche Essen und Trinken ausreichen soll. Bislang lehnt die Bundesregeirung eine deutliche Anhebung des "Kinderregelsatzes" ab. (17.07.2008)

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...