17.000 Menschen am Wochenende ohne Hartz IV Zahlungen

Rating: 4.6/5. Von 11 Abstimmungen.
Bitte warten...

Große Panne bei den Hartz IV-Auszahlungen: Geld erst verspätet überwiesen

Eine größere Panne des Jobcenters Kreis Steinfurt hat dazu geführt, dass knapp 17.000 Berechtigte keine Hartz IV Zahlungen am Monatsanfang erhalten haben. Stattdessen mussten die Menschen das Wochenende “irgendwie überstehen”.

Wenn Hartz IV Zahlungen nicht pünktlich auf dem Konto sind, kann dies verheerende Auswirkungen haben. Am Monatsanfang werden Miete, Stadtwerke und alle anderen wichtigen Abbuchungen vorgenommen. Zudem sind die Hartz IV Regelbedarfe derart knapp bemessen, dass am Monatsende kaum oder kein Geld mehr zur Verfügung steht. Werden Abbuchungen zurückgewiesen, entstehen dem Kontoinhaber Kosten. Ebenso, wenn das Konto überzogen wird.

Lesen Sie auch:
Hartz IV-Mehrbedarf für kostenaufwändige Ernährung
Gutachten: Staat rechnet Hartz IV Kinderregelsätze absichtlich zu niedrig

Große Verunsicherungen durch ausbleibende Zahlungen

So erging es 17.000 Leistungsberechtigten im Kreis Steinfurt. Ein Buchungsfehler führte nach Angaben von Thomas Ostholthoff, Vorstand des Jobcenters Kreis Steinfurt, dazu, dass keine Gelder überwiesen wurden. “Viele Menschen haben am Freitag immer wieder aufs Neue ihr Konto kontrolliert. Vergebens, es gab keine Überweisung. Das schaffte Verunsicherung”, beschreibt Erwerbslosenberater Clemens Meyer die Situation.

Jobcenter will für Schöden aufkommen

Die Zahlungen wurden dann am Wochenanfang gestartet. Immerhin zeigt das Jobcenter Verständnis und sichert zu, mögliche Strafzahlungen zu übernehmen. Man wolle entstandenen Schaden regulieren und dafür haften. Die Betroffenen sollen einen Nachweis erbringen. Die Rückzahlung soll dann ohne viel Bürokratie “möglichst schnell geschehen”, so der Jobcenterchef.

Der Fehler sei erst am Freitag entdeckt worden. Daher habe man nicht mehr zeitnah reagieren können. „Leider zu spät, um die Sache noch hinzukriegen“, entschuldigte sich Ostholthoff.

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...