Hartz IV: Sportschuhe für Kinder gefordert

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Mecklenburg-Vorpommern fordern weniger Bürokratie und mehr Leistungen aus dem Teilhabe- und Bildungspaket

06.12.2012

Mehrere Auswertungen zeigen, dass die Bildungspaket-Leistungen für Kinder in Hartz IV-Familien kaum ankommen. Statt dessen versichern die Millionen in den Haushalten der Kommunen, um beispielsweise Haushaltslöcher zu stopfen. Die meisten Eltern sind von den bürokratischen Antragsverfahren abgeschreckt. Auch die Gutschein-Regelung werde vielmals abgelehnt, weil diese als diskriminierend erlebt wird. Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern fordert nun die Antragsverfahren wesentlich erleichtern und das Spektrum der Antragsmöglichkeiten zu erweitern.

In einer Bundesratsinitiative will das Bundesland das Bildungs- und Teilhabepaket für Kinder aus Hartz IV Familien erweitern und den Zugang erleichtern. Nach Ansicht der Sozialministerin Manuela Schwesig (SPD) soll „der bürokratische Aufwand für die Kommunen geringer werden“. Außerdem soll es für Kindergarten- und Schulfahrten das Geld bereits im Voraus geben. Bislang müssen die Eltern die Gelder aus eigener Tasche bezahlen, um dann die Kosten beim Amt einzutreiben.

Gelder für Fahrten zum Verein und Sportschuhe
Um die Sportaktivitäten zu unterstützten, sollen nach Ansicht der Sozialministerin zukünftig die „Fahrten zum Sportverein oder der Kauf von Sportschuhen über das Bildungs- und Teilhabepaket abgerechnet werden können“. Bislang können die Eltern der Kinder nur einen minimalen Zuschuss zum Mitgliedsbeitrag für den Sportverein (10 Euro) beim Jobcenter beantragen. Wenn aber Kinder keine vernünftigen Sportschuhe haben, können diese auch nicht am Sport teilnehmen. Im Bundesrat soll am 14. Dezember über den Antrag von Mecklenburg-Vorpommern im Bundesrat debattiert werden. (sb)

Bild: Kurt Michel / pixelio.de

Lesen Sie auch:
Schulbedarfe auch in Tagesbildungsstätten?
Hartz IV Ansprüche werden oft nicht umgesetzt
Hartz IV: Fehlerhafte Eingliederungsvereinbarungen

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...