Hartz IV: Jeder 10 auf Sozialleistungen angewiesen

Für das kommende Jahr rechnet die Bundesagentur für Arbeit mit einem massiven Anstieg von Hartz IV Beziehern

Aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise rechnet die Bundesagentur für Arbeit mit einem massiven Anstieg der Erwerbslosenzahlen. So wird die Anzahl der Hartz IV Berechtigten im Jahre 2010 um 450.000 ansteigen. Derzeit sind 7,9 Millionen Menschen auf staatliche Sozialleistungen angewiesen. Nach bereinigten Zahlen erwartet die BA einen Anstieg der Arbeitslosenzahlen um 750.000 Menschen auf 4,5 Millionen Erwerbslose. Die Bundesregierung erwartet sogar einen Anstieg auf 4,7 Millionen Menschen, die Arbeitslos sind. In der Arbeitslosenstatistik werden jedoch Hartz IV Bezieher nicht mit einberechnet, die beispielsweise einen Ein-Euro-Job oder eine Weiterbildungsmaßnahme verichten.

Nach Angaben des statistischen Bundesamtes ist derzeit jeder zehnte Bundesbürger auf staatliche Transferleistungen angewiesen. Unter staatliche Leistungen fallen Hilfen wie das ALG II (Hartz IV), Sozialgeld, Sozialhilfe sowie Leistungen für Asylbewerber. (07.07.2009)

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...