Deutschland-Stipendium ein Flop

Kaum ein Student profitiert vom Deutschland-Stipendium

22.05.2014

Mit dem Deutschland-Stipendium sollen Studenten mit herausragenden Leistungen gefördert werden. 300 Euro erhalten die Stipendiaten pro Monat, wobei jeweils die Hälfte von privaten Förderern und dem Bund getragen wird. Während Bundesbildungsministerin Johanna Wanka am Dienstag stolz verkündete, dass seit 2012 42 Prozent mehr Deutschland-Stipendien an Studierende vergeben worden seien, kritisieren Linke und DGB, dass – gemessen an der Gesamtzahl der Studierenden – viel zu wenig Studenten Zugang zu der Förderung haben. Lediglich 0,76 Prozent der Studieren profitiert derzeit vom Deutschland-Stipendium. Bei seiner Einführung im Jahr 2011 sollten noch bis zu acht Prozent der Studierenden von der Förderung profitieren. Laut DGB ist mittlerweile nur noch von zwei Prozent im Koalitionsvertrag die Rede.

Gelder in BAföG statt in Eliteförderung investieren
Das Deutschland-Stipendium sei eine „bildungspolitische Geisterfahrt“, zitiert die Tageszeitung „Neues Deutschland“ die hochschulpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Nicole Gohlke. Der Bundesrechnungshof habe bereits zu Beginn des Jahres kritisiert, dass 40 Prozent der Gelder, die für die Förderung vorgesehen seien, „ gar nicht bei Studierenden ankommen, sondern in Bürokratie und Marketing versickern“. Gohlke fordert statt Millionen von Euro in das „bürokratische Elitemonster“ zu verschwenden, das Geld in das BAföG zu investieren.

Auch Elke Hannack, stellvertretende DGB-Vorsitzende, fordert eine gerechtere Aufteilung der Gelder: „Das Stipendium setzt das falsche politische Signal, denn es ist blind für die soziale Lage der Studierenden. Deshalb muss die Bundesregierung das Deutschland-Stipendium auslaufen lassen – und die frei werdenden Mittel in ein besseres BAföG investieren. Nur durch ein verbessertes BAföG wird auch mehr jungen Menschen aus einkommensschwachen Familien der Weg an die Hochschule geebnet.“ (ag)

Bild: segovax / pixelio.de

stipendium-studenten

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...