Trotz Mindestlohn mehr Hartz IV Aufstocker

Trotz Mindestlohn steigt die Zahl der Aufstocker

14.05.2016

Seit Januar 2015 gilt der gesetzliche Mindestlohn. Dennoch stiegt die Zahl der Hartz-IV-Aufstocker in sozialversicherungspflichtigen Jobs. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) teilte mit, dass im September 2015 592.215 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte ergänzende Leistungen vom Staat bekamen. Im September 2014 waren es 589.701.

arm-trotz-arbeit

Allerdings sank die Zahl der Mini-Jobber, die Hartz-IV bezogen um rund 53.000 auf 421.000. Wenn also im Dezmber 2015 circa 50.000 weniger Erwerbstätige Hartz-IV bezogen, liegt das an den Mini-Jobbern.

Der Mindestlohn war unter anderem dazu gedacht, dass Beschäftigte nicht mit Hartz-IV aufstocken müssen. Für sozialversicherungspflichtige Erwerbstätige ist dieses Konzept jedoch gescheitert. (ua)

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...