So funktioniert das Übergangsdarlehen

Wer aus dem ALG II Bezug in einen Job oder den Rentenbezug wechselt hat ein Problem. Die Hartz IV-Leistungen werden nämlich am Monatsanfang als Vorschuss ausgezahlt, Rentenleistungen und in der Regel auch der Lohn jedoch am Monatsende. Hier entsteht eine Finanzierungslücke, die mit einem Darlehen überbrückt werden kann.

So entsteht die Finanzierungslücke

Wie Eingangs erklärt wird das Gehalt oder die Rente am Ende eines jeden Monats ausgezahlt, das ALG II jedoch am Anfang des Monats. Das Geld fehlt somit von der Zeit des Antritts der neuen Arbeit bis zur ersten Lohnzahlung. Das Einkommen wird dem Monat auf das ALG II angerechnet in dem es auch tatsächlich zufließt.

Rente und ALG II schließen sich gegenseitig aus. Aber das Jobcenter kann nicht einfach Leistungen kürzen oder streichen, nur weil die Rentenversicherung einen Anspruch berechnet. Der Zeitpunkt des Zuflusses des Geldes ist nämlich entscheidend. Gleiches gilt für den Job.

Haben Sie am 01.04. die neue Stelle angetreten und wird das Gehalt am 31.04. gezahlt wird es auf die ALG II Leistungen im April angerechnet. Folge ist, dass Sie im April kein ALG II erhalten.

Wird das Gehalt aber erst am 01.05. also im Folgemonat gezahlt erhalten Sie für den April ALG II und leben ab Mai von Ihrem Gehalt. Sie haben also keine Finanzierungslücke zu überbrücken.

So erhalten Sie das Darlehen zur Überbrückung

Werden Zahlungen (Gehalt/Rente etc.) in einem Monat erwartet, kürzt das Jobcenter den Regelsatz oder streicht ihn je nach Höhe der Zahlung. Für diesen Fall kann das zinslose Darlehen zur Überbrückung der Finanzierungslücke beim Jobcenter formlos beantragt werden. In diesem formlosen Antrag muss begründet werden, warum man das Darlehen benötigt und wie hoch es sein soll. Das Darlehen überschreitet die Höhe des Regelbedarfes nicht. Hier wird aber immer im Einzelfall entschieden.

Diese Regelung klingt im ersten Moment gut ABER die Rückzahlung des Darlehens wird in der Regel ab der Gehaltsauszahlung vom Jobcenter gefordert. Somit ist es schwer für den Angestellten Rücklagen für schwere Zeiten zu bilden oder für die Altersvorsorge zu sparen. Außerdem hat man quasi ab Tag Eins des Neustarts eine Last zu tragen und ist immer einen Monat im Zahlungsverzug. Das Darlehen zur Überbrückung ist also leider nur auf den ersten Blick eine gute Lösung.

Hartz IV abschaffen?

Loading ... Loading ...