Hartz-IV - ALG II - Hartz4

Hartz IV und ALG II News

Das Thema Hartz IV beschäftigt viele Menschen. Denn jeder kann unverhofft in die Hartz 4 Falle geraten. Viele ALG II Bezieher sehen sich einer Flut von Drohungen und Sanktionen seitens der Jobcenter ausgesetzt. Hier erfahren Sie alle Hintergründe, Ratgeber, kritische und sachliche Informationen. Ein Erwerbslosen Magazin von und für Erwerbslose. Als ALG I Bezieher rutscht man schnell in das ALG II. Seit dem kann das Sozialhilfe-Niveau jeden treffen.

Hartz IV wurde im Jahre 2005 durch die Rot-Grüne Bundesregierung ins Leben gerufen. Namensgeber dieser Arbeitsmarktreform ist der Ex Topmanager Peter Hartz, wobei der Begriff als solches umgangssprachlich ist. Daher nennt man die nach den ersten drei Entwürfen bis zur Vollendung durch Agenda 2010. Seit dem wurde an der Arbeitsmarktreform immer wieder herum gebastelt. Zu ungenau sind beispielsweise Begriffe wie "angemessen". Immer wieder kommt es daher zu Klagen vor den Sozialgerichten, die derzeit über eine regelrechte "Klageflut" berichten. Hier finden Sie eine Übersicht zum Hartz IV Regelsatz. Falls Sie Urteile suchen, finden Sie diese unter Urteile.

BA wollte Führerschein-Finanzierung unterbinden Ein 64-jährige Oberamtsrat hatte in seiner Funktion als Bereichsleiter bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) dafür gesorgt, dass - entgegen interner, anders lautender Weisungen – jungen Arbeitslosen der Führerschein finanziert wurde. Daraufhin verklagte ihn die BA. Obwohl der Oberstaatsanwalt eine Geldstrafe...

Veranstaltungen mit Dissidentin Inge Hannemann Inge Hannemann hat als Mitarbeiterin des Jobcenters Hamburg die „Hartz IV-Gesetze“ und ihre Umsetzung durch die Jobcenter scharf kritisiert - und wurde von ihrem Arbeitgeber dafür „freigestellt“. Einigen Kolleg/innen der LINKEn Gelsenkirchen ist es gelungen, eine Vortragsreise von Inge Hannemann durch das Ruhrgebiet bis Köln zu organisieren...

Jeder Zweite länger als 4 Jahre in Hartz IV eder zweite Leistungsberechtigte ist bereits seit mehr als vier Jahren im System Hartz IV gefangen. Wie eine Sprecherin der Bundesagentur für Arbeit (BA) mitteilte, seien davon jedoch nicht alle Leistungsberechtigten erwerbslos. So würden auch Aufstocker und Alleinerziehende in die Statistik miteinbezogen...

Kein Urlaub für Kinder in Hartz IV Viele Kinder aus Hartz IV-Familien können aus Armutsgründen keinen Urlaub machen. Deshalb fordert der Kinderschutzbund die Ausweitung des Teilhabepakets für Familien, die von der staatlichen Grundsicherung leben. Auf diese Weise sollen Kinder aus sozial schwachen Familien die Möglichkeit bekommen, in den Urlaub zu fahren...

Hartz IV Widerspruch und Klage meist erfolgreich Angaben der „Bild“ zufolge ist jeder dritte Widerspruch und fast jede zweite Klage von Hartz IV-Beziehern erfolgreich. Die Zeitung verweist dabei auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA). Demnach werden 35,2 Prozent der Widersprüche und 43,6 Prozent der Klagen zugunsten der Leistungsberechtigten entschieden...

Gericht: Kein Dauereinsatz von Zeitarbeitern Ein positives Urteil in Sachen Arbeitnehmerrechte erging aktuell am Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Demnach dürfen Zeitarbeitsnehmer in Betrieben ausdrücklich nur noch für eine beschränkte Zeit beschäftigt werden. Damit schob das Gericht der gängigen Praxis, Leiharbeiter dauerhaft einzusetzen, einen Riegel vor....

Wann kommen die sozialen Unruhen? Ein Bundesinnenminister erklärte neulich: Unsere Integrationsbemühungen sind erfolgreich. Ich rechne nicht mit sozialen Unruhen. An sich ein belangloser Spruch. Er relativiert sich erst wenn man den Verfassungsschutzbericht zur inneren Sicherheit, die Warnungen der Polizeigewerkschaft und Armutsberichte sichtet...

Höherer Flaschenpfand statt mehr Hartz IV Das mediale Sommerloch ist die Zeit der parlamentarischen Hinterbänklern. Haben diese im Rest des Jahres kaum etwas zu vermelden, können sie im Sommer so richtig loslegen. Statt sich ernsthaft mit den Problemen der Menschen zu beschäftigen, werden populistische Vorschläge unterbreitet, um möglichst viel Aufmerksamkeit zu erheischen...

Künftig weniger Schulden bei der Krankenkasse Der Bundestag hat am 14. Juni 2013 das „Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der GKV" beschlossen. Damit sollen Versicherte, die ihre Versicherungsbeiträge seit Beginn der Versicherungspflicht (ab 1. April 2007 in der gesetzlichen Krankenversicherung, GKV, und ab 1. Januar 2009 in der privaten Krankenversicherung, PKV) nicht zahlen konnten, entlastet werden...

Hartz IV: Eingliederungsvereinbarungen oft nichtig Die meisten Hartz IV-Eingliederungsvereinbarungen sind nichtig. Darauf weist Rechtsanwältin Daniela Weise aus Jena gegenüber „123recht.net“ hin. Demnach sind die Sanktionen, die bei Nichteinhaltung der Eingliederungsvereinbarung vom Jobcenter verhängt werden, rechtswidrig...

Änderung der Prozesskostenhilfe kommt Am 5. Juli 2013 verständigten sich Bundesrat und Bundestag auf eine Reform der Prozesskostenhilfe. Nachdem es bereits im Vorfeld zu massiven Protesten gegen den Gesetzesentwurf gekommen war, der Menschen mit geringem Einkommen den Zugang zur Prozesskostenhilfe wesentlich erschwert hätte, wurde zumindest auf Absenkung der Freibeträge verzichtet...

Seit Juli 2013 gilt die neue Pfändungstabelle Entsprechend der Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung vom 26. März diesen Jahres wurde die Pfändungsfreigrenze zum 1. Juli 2013 angehoben. Der frühere Pfändungsfreibetrag von 1.028,89 Euro wurde demnach auf 1.045,04 Euro erhöht, sofern keine Unterhaltsverpflichtungen bestehen...

Zweiter Verhandlungstermin von Inge Hannemann Inge Hannemann gibt nicht auf. Der Folgetermin für das Verfahren, in dem die zwangsbeurlaubte Jobcenter-Mitarbeiterin auf die Fortsetzung ihres Arbeitsverhältnisses und gegen ihre Suspendierung klagt, geht in die nächste Runde. Am 30. Juli wird vor dem Hamburger Arbeitsgericht weiter verhandelt...

Hartz IV: 70.000 Haushalte zahlen bei Miete drauf Etwa 70.000 Berliner "Hartz-IV-Haushalte" mussten im Januar für die Miete ihrer Wohnung drauf zahlen. Das geht aus einer Antwort von Sozialsenator Mario Czaja (CDU) auf eine kleine Anfrage der Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus hervor. Demnach reicht das Geld vom Jobcenter nicht für die tatsächlichen Unterkunftskosten..

Hartz IV: Stadtwerke müssen Überweisung zulassen Hartz IV Bezieher haben oft das Problem, dass Energieversorger partout den monatlichen Abschlag für Gas und Strom vom Konto abbuchen wollen. Die Energiekonzerne behaupten, Überweisungen und Einzahlungen würden nicht funktionieren. Zudem besitzen viele Betroffene überhaupt kein Bankkonto...

Hartz IV Anspruchsverzicht aus Angst Nach einer aktuellen Berechnung des IAB, -Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung-, verzichten zwischen 3,1 und 4,9 Millionen Menschen trotz Leistungsanspruch auf staatliche Unterstützung nach Hartz IV. Als Grund wird Scham, Unwissenheit, aber auch eine voraussichtlich kurze Leistungsdauer genannt...

Hartz IV-Kürzung nur bei provozierter Kündigung Eine Kürzung der Hartz IV-Leistungen ist nur rechtmäßig, wenn der Leistungsberechtigte mit Absicht die Kündigung seines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses provoziert. Das entschied das Sozialgericht (SG) Mainz (Aktenzeichen: S 15 AS 438/13 ER)..

So trickst die Bundesregierung bei Hartz IV Die Bundesregierung hat bei der Berechnung des Hartz IV-Regelsatzes offensichtlich kräftig manipuliert, um die staatliche Grundsicherung möglichst klein zu halten. Darauf weist Katja Kipping von der Linkspartei hin. Die Berücksichtigung zu niedriger Einkommen bei den Konsumausgaben und die Verkleinerung der Referenzgruppe...

Hartz IV: Einschüchterungen durch Personalfirmen Einem Leser-Hinweis zufolge sollen Jobcenter mittlerweile Personaldienstleister damit beauftragen, sogenannte „Leistungsverweigerer“ zu identifizieren und diese einzuschüchtern. Mit gezielten Fragen werden Hartz IV-Bezieher dabei zu Arbeitsunwilligen degradiert und im Anschluss sanktioniert...

Regierung drückt sich vor Hartz IV Neuberechnung Trotz eindeutigem Ergebnis des von der Bundesregierung in Auftrag gegebenen Gutachtens soll der Hartz IV-Regelsatz nicht neu berechnet werden. Der Analyse des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zufolge liegt die Zahl der von verdeckter Armut betroffenen Haushalte, die zwar Anspruch auf Hartz IV haben, diesen aber nicht geltend machen...


Durchsuchen Sie unsere Nachrichten & Hilfe Themen. Geben Sie bitte Ihren Suchbegriff ein!


Hartz IV - ALG IIHartz IV-AntragBedarfsgemeinschaft ALG IIHartz IV RatgeberPfändungssicheres Konto (P-Konto)KinderzuschlagHartz-IV ÜbersichtHartz IV Regelsatz - RegelbedarfGrundsicherung im Alter und bei ErwerbsminderungMiete & Hartz IV | Wohnung bei Hartz 4BürgerarbeitAusbildung und Hartz IVMehrbedarf Hartz IVHartz IV Warmwasser- und EnergiekostenAnrechnung des Überbrückungsgeldes bei Hartz IVUmzug bei Hartz IV / ALG IISuchenHartz IV BeratungsstellenGünstigen Strom suchenHartz IV RadioIhr Artikel bei unsWohnung SuchenUnterzeichnen gegen HARTZ IVKonzeptHeizkosten CheckImpressumKontaktHartz IV Bescheid überprüfen