Immer mehr von Mindestsicherung abhängig

Immer mehr von sozialer Mindestsicherung abhängig

14.12.2016

Die Menschen, die auf Hartz-IV, Sozialhilfe, Leistungen für Asylbewerber oder Grundsicherung im Alter abhängig sind, stieg bis Ende 2015 auf fast 10 %, das heißt auf acht Millionen. 2014 waren es 600.000 weniger.

Am stärksten betroffen sind Menschen in Berlin (19,4 %) und Bremen (18,5 %), gefolgt von Hamburg mit 13,9 %. Am besten sieht die Lage aus in Bayern mit 5,2 %, Baden-Württemberg (6%) und Rheinland-Pfalz (7,8 %).

Außerdem gibt es nach wie vor ein starkes Gefälle zwischen Ost und West: Im Westen beziehen im Schnitt 8,9 % Grundleistungen, im Osten circa 13 %. (Dr. Utz Anhalt)



Bild: Monkey Business - fotolia

Hartz IV - ALG IIHartz IV-AntragBedarfsgemeinschaft ALG IIHartz IV RatgeberPfändungssicheres Konto (P-Konto)KinderzuschlagHartz-IV ÜbersichtHartz IV Regelsatz - RegelbedarfGrundsicherung im Alter und bei ErwerbsminderungMiete & Hartz IV | Wohnung bei Hartz 4BürgerarbeitAusbildung und Hartz IVMehrbedarf Hartz IVHartz IV Warmwasser- und EnergiekostenAnrechnung des Überbrückungsgeldes bei Hartz IVUmzug bei Hartz IV / ALG IISuchenHartz IV BeratungsstellenGünstigen Strom suchenHartz IV RadioIhr Artikel bei unsWohnung SuchenUnterzeichnen gegen HARTZ IVKonzeptHeizkosten CheckImpressumKontaktHartz IV Bescheid überprüfen